Qualifizierung

Das IQ Netzwerk Berlin bietet berufsbezogenes Sprachtraining für Erziehungs- und Sozialberufe Niveau B2-C1 an.

Soziale Berufe

Wenn Sie mit einem ausländischen Berufsabschluss in einem Erziehungs- oder Sozialberuf auch in Deutschland arbeiten, ist eine staatliche Anerkennung notwendig. Dafür ist u. a. ein Nachweis des Sprachniveaus C 1 (Gemeinsamer Europäischer Referenzrahmen) erforderlich. Im IQ Landesnetzwerk Berlin wird ein berufsbezogenes Sprachtraining C 1 für Erziehungs- und Sozialberufe angeboten.

  • Berufsbezogenes Sprachtraining für Erziehungs- und Sozialberufe sowie Lehramt B2-C1

    bbw Bildungswerk der Wirtschaft in Berlin und Brandenburg e.V.

    Webseite: www.bbw-gruppe.de 

    Kontakt: +49 (0) 30 31005-278; info@bbwev-berlin.de

    Projektleitung: Kamila Meller-Gruszka


    Kurzbeschreibung:

    IQ Berufsbezogene Deutschkurse B2/C1 sind ein Angebot für Anerkennungssuchende mit akademischen und nicht akademischen Erzieher-, Sozial- und Lehrerberufen sowie Quereinsteiger aus einer verwandten Berufsgruppe. Die Kurse dauern 3-4 Monate, berufsbegleitend. Am Ende des Kurses findet eine telc Sprachstandprüfung statt.

    Ziel der Qualifizierung:

    Das Ziel der Qualifizierung ist die Verbesserung der Deutschsprachkenntnisse und Erwerb des B2- bzw. C1-Sprachzertifikates für die Anerkennung des im Ausland erworbenen Abschlusses.

    Inhalt:

    • Wortschatz, Lesen, Schreiben, Hörverstehen, Grammatik auf B2/C1-Niveau nach GER
    • Anwendung der Sprache im beruflichen Kontext (Erzieher-, Sozial- und Lehrerberufe)
    • TELC Prüfung C1 (von der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie anerkannt)

    Zugangsvoraussetzungen:

    Der Deutschkurs richtet sich an die Personen:

    • die eine Anerkennung der beruflichen Abschlüsse der Erzieher-, Sozial- und Lehrerberufe anstreben und die für die Erlangung der vollen Anerkennung ihres Berufs- oder Studienabschlusses berufsbezogene Deutschkenntnisse auf dem Niveau C1 nachweisen müssen
    • Quereinsteiger aus einer verwandten Berufsgruppe (im Gleichstellungsprozeß)
    • unabhängig vom Aufenthaltsstatus, sofern die Mindestvoraussetzung eines vorhandenen Sprachniveaus von B2 erfüllt sind
    • die bereits einen Antrag auf Anerkennung ihrer Abschlüsse gestellt haben und über ein Schreiben zur Feststellung der Gleichwertigkeit des Studienabschlusses verfügen.

    Dauer:

    Der Kurs dauert 350 UE. Der Unterricht ist berufsbegleitend, vor- oder nachmittags.

    Ort:

    bbw Bildungswerk der Wirtschaft in Berlin und Brandenburg e.V.
    Am Schillertheater 4
    10625 Berlin